"Gemeinsam lernen-Gemeinsam leben"
"Gemeinsam lernen-Gemeinsam leben"

Schulreporter in Interviews...

Interview mit PHILIP:

 

Frau Killius:

Philip, du bist im Team der LOK-Schulreporter. Wann bist Du in das FRAG-Angebot gewechselt?

 

Philip:

Ich glaube, ich bin schon 3 FRAG´s da, nein 2 oder doch 3? Nein, es sind 3, d.h. ich bin schon länger dabei.

 

Frau Killius:

Was heißt genaus 2 oder 3 FRAG´s. Wie muß man sich das vorstellen?

 

Philip:

Also, wir dürfen jeweils nach den Ferien entscheiden, welches FRAG-Angebot wir machen wollen, ob wir in dem FRAG bleiben oder ein neues Angebot ausprobieren wollen. Wir haben ganz viele und es ist halt spannend, immer wieder etwas Neues ausprobieren zu können.

 

Frau Killius:

Das hört sich super an. Was hat Dir bei den Schulreportern besonders viel Spaß gemacht?

 

Philip:

Ähm, mir hat viel Spaß gemacht, dass wir hier viel geschrieben haben, so viele Interviews geführt haben, dass wir jetzt eine Schülerzeitung erstellen und noch viel mehr.

 

Frau Killius:

Bist Du immer gern gekommen?

 

Philip:

Ja, immer. Ich fand es auch gar nicht schlimm, dass wir so oft durchgearbeitet haben. Mir hat es Spaß gemacht.

 

Frau Killius:

Du gehst bald auf die weiterführende Schule. Freust Du dich schon?

 

Philip:

Ja, schon. Ich fand es zwar sehr schön hier, aber ich freue mich auch auf die weiterführende Schule.

 

Frau Killius:

Was findest Du an dieser Schule besonders gut?

 

Philip:

Also, wir haben ganz viel, was die anderen Schulen nicht haben! Zum Beispiel: ganz viele FRAG-Angebote, Atellier, SPÄT und jetzt während der Sahara-Hitze, da machen wir nachmittags Pool-Party und so. Das ist schon ganz große Klasse.

 

Frau Killius:

Philip, ich bedanke mich ganz herzlich für das interessante Interview, es hat mich sehr gefreut.

 

Philip:

Bitte, mich auch.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Interview mit Jan-Louis:

 

Jan-Louis:

Hallo.

 

Frau Killius:

Hallo Jan-Louis. Du bist auch bei den LOK-Schulreportern. Wann bist Du zu den Schulreportern gekommen.

 

Jan-Louis:

Ich schätze mal jetzt 2 FRAG-Angebote. Es war mein großer Wunsch, weil Philip und ein paar aus meiner Klasse schon Schulreporter waren und davon erzählt haben. Dann habe ich gedacht, ja, so schlimm kann es dann nicht sein, deshalb bin ich rein. Das Angebot war zwar voll, aber Sie haben mich dann doch noch dazu genommen, weil ich meinen Wunsch so gut erklären konnte.

 

Frau Killius:

Ja, das stimmt. Hi,hi, was kann dann nicht so schlimm sein, was hast Du denn vorher gehört?

 

Jan-Louis:

Zum Beispiel Interviews schreiben, Berichte schreiben, ganz viel schreiben halt und da habe ich gedacht: OOhhhhhh!!!!

 

Frau Killius:

Ach so, wir haben aber schon sehr viel geschrieben, war es denn zu viel für Dich?

 

Jan-Louis:

Nee, als ich dann Schulreporter war, fand ich es gar nicht schlimm.

 

Frau Killius:

Hat es Dir Spaß gemacht?

 

Jan-Louis:

Ja, und noch viel mehr als Deutsch.

 

Frau Killius:

Was hat Dir denn am meisten Spaß gemacht?

 

Jan-Louis:

Die Interviews waren schon super. Briefe schreiben und in Gruppen zu arbeiten und dann alles zu besprechen und mit den anderen zu reden.

 

Frau Killius:

Mit wem hast Du denn am liebsten gearbeitet?

 

Jan-Louis:

Eigentlich mit allen. Aber am aller meisten mit Philip und Kim.

 

Frau Killius:

Und jetzt gehst Du auch auf die weiterführende Schule?

 

Jan-Louis:

Ja, leider.

 

Frau Killius:

Warum leider?

 

Jan-Louis:

Ich finde diese Schule einfach toll und würde am liebsten 1 Jahr länger bleiben, aber man muß halt....!!!

 

Frau Killius:

Was findest Du denn an dieser Schule so toll?

 

Jan-Louis:

Dass hier viele nette Kinder sind, dass wir nette Lehrer haben, die ganz gut arbeiten und den Kindern weiter helfen. Also, wenn ich mal nicht weiter komme, dann kommen sie und helfen mir.

 

Frau Killius:

Und sind die Lehrer auch mal streng mit Euch?

 

Jan-Louis:

Nein, also sie sind ganz o.k.! Also Mr. Wild ist schon mal streng, wenn wir nicht zuhören oder mal zu laut sind.

 

Frau Killius:

Was ist Dein Lieblingsfach?

 

Jan-Louis:

Ich habe mehrere: Deutsch, Sport, SPÄT und FRAG.

 

Frau Killius:

Herzlichen Dank für das überaus interessante Interview. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht.

 

Jan-Louis:

Danke, mir auch.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Interview mit Elias:

 

Frau Killius:

Hallo Elias.

 

Elias:

Hallo Frau Killius.

 

Frau Killius:

Seit wann bist Du bei den Schulreportern?

 

Elias:

Seit Ostern.

 

Frau Killius:

Warum hast Du das FRAG-Angebot ´Schulreporter´ gewählt?

 

Elias:

Weil Jermaine mir davon erzählt hat, dass es so gut ist und da habe ich Lust bekommen und wollte es mal ausprobieren.

 

Frau Killius:

Hat es Dir dann Spaß gemacht?

 

Elias:

Ja, großen Spaß.

 

Frau Killius:

Was hat Dir besonders viel Freude gemacht?

 

Elias:

Die Interviews haben mir am meisen Spaß gemacht und das Ausarbeiten der Fragen dazu.

 

Frau Killius:

Gab es auch etwas, was Dir vielleicht nicht so gefallen hat?

 

Elias:

Eigentlich gar nichts, ich finde es toll.

 

Frau Killius:

Und jetzt gehts Du auch auf die weiterführende Schule?

 

Elias:

Ja, ich gehe mit Jermaine und Philip auf das Schiller, wir sind aber nicht in der gleichen Klasse. Philip ist im Musikzug und Jermaine und ich in dem Sprachenzug.

 

Frau Killius:

Elias, es hat mich sehr gefreut, Dich in meinem Team zu haben. Du warst auf jeden Fall auch eine große Bereicherung. Vielen Dank!

 

Elias:

Bitte. Danke auch.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lorenz-Oken-Schule